Herzlich Willkommen!

Sie möchten Ihr neues Pferd zu sich holen? Es steht ein Umzug in einen anderen Stall an? Ihr Pferd muss in die Klinik? Aber Sie können oder möchten nicht selbst fahren? Dann sind Sie hier genau richtig!

Ich bin Claudia Wobornik und habe mich auf den Transport von Pferden spezialisiert. Ich verlade seit 25 Jahren und transportiere Ihr Pferd mit viel Erfahrung, Herz und fundiertem Pferdewissen, so dass Ihr Schatz unbeschadet, sicher und ruhig am Zielort ankommt. Hier erfahren Sie alles zu meinem Angebot rund um den Transport Ihres Lieblings, von der Planung bis zur Durchführung. Sie haben noch Fragen? Dann nehme ich mir gerne Zeit für ein Gespräch – rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Mir liegt ein pferdefreundlicher und pferdegerechter Umgang mit diesen wundervollen Tieren sehr am Herzen und mit dieser Einstellung habe ich mich auf den Transport von Pferden spezialisiert.

Beratung rund um den Transport –  Ablauf, Planung
Ich nehme mir Zeit für ein Gespräch!

Transport mit Herz und Knowhow – damit Ihr Pferd sicher und entspannt ankommt.

Beim Transport von Pferden gilt noch mehr als anderswo: Je entspannter Ihr Pferd ist, desto sicherer wird es. Deshalb setze ich durchgehend auf die freiwillige Mitarbeit des Pferdes und arbeite belohnungsbasiert. Es braucht es oft nur ein bisschen Zeit, bis auch skeptische Pferde sich entscheiden, auf den Hänger zu gehen – und genau diese Zeit gebe ich dem Pferd. Ich weise explizit darauf hin, dass Pferde, die Probleme beim Einsteigen haben, unter keinen Umständen von mir zum Verladen gezwungen werden. Sollte Ihr Pferd nicht auf den Hänger wollen, besprechen wir nach ca. einer Stunde weitere Möglichkeiten für einen positiven Verlade-Verlauf.

Für den Transport brauchen Sie eine Haftpflichtversicherung für das zu transportierende Pferd (diese kann bei einem KAUF innerhalb 24h aktiv sein), den Equidenpass, einen Kaufvertrag und TRACES bei grenzüberschreitenden Transporten.

Hier finden Sie ausführliche Infos zu meinen Pferdetransporten.

Belohnungsbasierte Transportvorbereitung – alles beginnt mit dem Einsteigen.

Vor der Fahrt steht das Einsteigen. Und schon das sollte so entspannt wie möglich geschehen, denn: Stress beim Verladen bedeutet auch Stress auf dem Hänger. Ein Pferd, das locker und fröhlich auf den Anhänger geht, wird auch während des Transportes viel weniger Stress haben. Deshalb ich Ihnen biete verschiedene Möglichkeiten, mit denen wir das Verladen Ihres Pferdes vorbereiten und üben können – entspannt, mit Spaß und Freude.

Ich empfehle grundsätzlich ein Vorab-Kennenlernen mit einer belohnungsbasierten Transport-Vorbereitung. Da schauen wir uns gemeinsam die Verladesituation an, ich lerne Sie und Ihr Pferd kennen und kann die Transport-Vorbereitung optimal anpassen. Sind bereits Verlade-Probleme bekannt oder lässt das grundsätzliche Verhalten des Pferdes diese vermuten, können wir das gezielt mit meinem belohnungsbasierten Verlade-Training angehen. Für mich gilt: Ein Pferd, das sich gut verladen lässt, ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit.

Fohlen-Transporte – ein gutes Erlebnis für einen guten Start.

Da der erste Transport im Leben eines Pferdes prägend ist, sind Fohlen-Transporte etwas ganz Besonderes. Ich sorge dafür, dass Ihr Fohlen eine rundum gute Erfahrung machen kann.

Toll ist es, wenn Züchter ihre Fohlen bereits mit dem Anhänger vertraut gemacht haben! Falls das nicht der Fall war, bekommt Ihr Fohlen von mir alle Zeit, die es braucht, um den Anhänger und die Rampe in Ruhe zu erforschen. Auch hier ist das Ziel Freiwilligkeit.

Um das Verletzungsrisiko zu minimieren, steht die SICHERHEIT an erster Stelle. Deshalb baue ich für Fohlen-Transporte den Anhänger zu einer Box um, in der die Fohlen & Absetzer unangebunden transportiert werden. Der kameraüberwachte Anhänger wird dick mit Sägespänen eingestreut und ist ausbruchsicher. Fohlen-Transporte werden mit einem Aufschlag von 20% kalkuliert.

Wichtig: Um unnötigen Stress zu vermeiden, sollte Ihr Fohlen SPÄTESTENS 7 Tage vor dem geplanten Abholtermin „abgesetzt“ und somit außer Sicht- und Hörweite der Mutterstute sein.

Notfall-Transport – wenn es schnell gehen muss.

In Notfällen können Sie bei mir 24/7 einen Notfall-Transport telefonisch unter +43 676 88060 5500 buchen. Hier gilt der mündliche Auftrag als Buchung, rufen Sie mich an und teilen mir bitte Folgendes mit:

  • Wo steht das Pferd?
  • Wie ist der allgemeine Zustand des Pferdes und hat das Pferd Fieber (Infektionskrankheit)?
  • Welche Klinik soll angefahren werden? (Bitte vorher mit Ihrem Haustierarzt oder selbst telefonisch abklären, damit ich das Eintreffen in der Klinik zeitlich bekannt geben und den Transportpreis kalkulieren kann.)

Warten Sie bei Koliken bitte nicht zu lange, da sich der Zustand des Pferdes so verschlechtern kann, dass Ihr Pferd nicht mehr transportfähig ist!

Wichtig: Vor Ort ist eine Notfall-Transport-Vereinbarung zu unterzeichnen und es gilt NUR BARZAHLUNG. Bei Buchung und Durchführung innerhalb von 24 Stunden wird immer ein Notfallaufschlag berechnet, also auch, wenn Sie eine umgehende Übersiedlung wünschen, Ihr Pferd aber kein „Notfall“ ist.

ABOUT ME

Ich bin Claudia Wobornik, zweifache Pferdebesitzerin und Tierheilpraktikerin. Seit 35 Jahren dreht sich mein Leben um Pferde. In vielen Seminaren, die ich zum Großteil selbst organisiere, habe ich mich umfassend weitergebildet. So sind mir die Psyche des Pferdes und sein natürliches Verhalten bestens vertraut.

Ich habe mich auf den Transport von Pferden spezialisiert und verlade nun schon seit 25 Jahren Pferde. Während das herkömmliche Verladen von Pferden leider immer noch oft mit viel Druck und Stress geschieht, verfolge ich hier einen ganzheitlich-pferdefreundlichen Ansatz. Gerade weil eine Verladesituation für viele Pferde ungewohnt oder auch bereits mit unguten Erfahrungen verbunden ist, sorge ich für eine entspannte Atmosphäre, in der sich Ihr Pferd und auch Sie sich wohlfühlen. Das Pferd soll sowohl das Verladen als auch den Transport selbst als etwas Angenehmes empfinden. Pferde sind sensible Wesen, die einen ruhigen und geduldigen Umgang brauchen, um ihre Angst zu überwinden und Vertrauen in einer ungewohnten Situation entwickeln zu können. Und auch für Sie als Besitzerin ist es wichtig, sich nicht unter Druck gesetzt zu fühlen, denn Ihr Pferd spürt Ihren Stress genau.

Dank meiner Weiterbildungen zu den Themen Kommunikation und Traumatherapie kann ich sowohl Zwei-, als auch Vierbeinern helfen, ihren Stress loszulassen. Durch die international anerkannte Pferdetrainerin Babette Teschen (D) kam ich zu dem Lernansatz der positiven Verstärkung. Das veränderte meinen Umgang mit Pferden grundlegend. Bei Dr. Iris Starnberger, Zuckerbrot – Verhaltensberatung und Training bilde ich mich fortlaufend weiter und lerne mit ihr ständig dazu. Sowohl das Verladen bei einem Transport als auch mein Verladetraining erfolgen entspannt und belohnungsbasiert – damit Ihr Pferd von nun an immer wieder gerne in einen Pferdehänger einsteigt.

Ihr Pferd kommt sicher ans Ziel.

Egal ob Notfall-Transport in die Klinik oder an den neuen Wohnsitz – ich transportiere Ihr Pferd mit größtmöglicher Sicherheit, sodass es unbeschadet, sicher und ruhig am Zielort ankommt. Ich weise explizit darauf hin, dass Pferde, die Probleme beim Einsteigen haben unter keinen Umständen zum Verladen gezwungen werden. Bei mir bekommt Ihr Pferd die Zeit, die es zum Einsteigen braucht.

Liebe Pferdefreunde!

In der Zeit von 09. – 14. Juli 2024
sind leider keine Transporte möglich.
Anfragen werden selbstverständlich beantwortet.

Merry Christmas
and a Happy New Year!